Skip to content

Kurztipp: Google Gadgets für Ubuntu

13. Februar 2009

Folgender Artikel ist nichts für Google-Skeptiker. Ich als Google-Fanboy hingegen konnte meine Freude kaum zügeln.

Das Tolle am Google Desktop ist nicht nur die überragende Suchfunktion, mit der man wirklich alle Dokumente wiederfindet, sondern die Möglichkeit, ihn durch Google Gadgets zu erweitern. Damit hat Google eine eigene Softwareplattform geschaffen. Kann man schlecht finden, muss man aber nicht – ich finde es praktisch.

Und eben diese Google Gadgets sind mittlerweile auch unter Linux verfügbar.

Anleitung:

  1. Google Desktop installieren, am besten via Google-Repo.
  2. Google Gadgets for Linux entweder selbst basteln (empfehle ich nicht), oder einfach bei GetDeb.net runterladen.
  3. Ubuntu-Paket installieren.
  4. Google Gadgets öffnen. Wichtig: Sprache im Google-Gadget-Menü auf “Englisch (US)” umstellen, sonst werden die neuen Gadgets wie Gmail und Google Docs nicht angezeigt.

Ich habe es mit Ubuntu 8.10 getestet, unter 8.04 sollte es aber ebenfalls problemlos funktionieren.

Viel Spaß! Fragen gerne in den Kommentaren.

About these ads
3 Kommentare leave one →
  1. mr_dbb permalink
    19. Februar 2009 19:38

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zu den Google Gadgets. Ich habe sie installiert, aber wie kann ich sie starten? Ich finde keinen Eintrag in meinem Gnome-Menü…

    Besten Dank und freundliche Grüße
    mr_dbb

  2. 25. Februar 2009 18:52

    Weiß ich gerade nicht auswendig, bin an einem anderen Rechner – in der Konsole startet man sie jedenfalls mit “ggl-gtk”.

  3. 27. September 2010 04:23

    Bei XFCE findet man es im XFCE-Menue unter Netzwerk, bei Gnome sicher auch in der Sparte. Alles in allem aber eher Spielerei. Da lobe ich mir conky, dort hat man einfach wesentlich mehr Spielraum für eigene Ideen.

    Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: