Skip to content

Automatix ist tot

28. März 2008

Was lange währt, wird endlich gut: Automatix ist tot. Obwohl mit den besten Absichten gestartet, führte dieses Programm in den allermeisten Fällen doch nur zu Problemen und Ungemach mit Ubuntu. Spätestens seit Ubuntu 7.04 war Automatix im besten Fall unnötiger Ballast, im schlimmsten Fall eine Sicherheitslücke.

Well the day has finally come, development of Automatix has been discontinued. We are doing this, NOT because we think Automatix is no longer necessary on Ubuntu and Debian, but because all of the Automatix developers have become wrapped up in more pressing commitments.

Und auch wenn die Entwickler indirekt behaupten, man bräuchte Automatix unter Ubuntu und Debian noch: dies ist nicht der Fall. 90% aller nötigen Programme kann man über die Paketverwaltung nachinstallieren, proprietäre Treiber über die Verwaltung eingeschränkter Treiber, für die restlichen 10% Programme gibt es gute Anleitungen in diversen Wikis. Automatix ist tot, es lebe Ubuntu!

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: